google019e13d2c4db2e0c.html

Betonkosmetik, Schalungstypen, Sichtbetonkosmetik - Betonkosmetik, Gold Beton, Big 5 Dubai,

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Betonkosmetik, Schalungstypen, Sichtbetonkosmetik

Betonkosmetik
 
 
 
 
 
 
 
 

Created by   Synfola®


Schalungstypen nach SIA
118/262


Typ 1

Typ 1 Normale Betonoberflächen ohne besondere optische Oberflächenanforderungen
 



Typ 1 Normale Betonoberflächen ohne besondere optische Oberflächenanforderungen

– Mit beliebiger Flächenstruktur
– Ohne Nachbearbeitung von Graten und Überzähnen

 

Typ 2

Typ 2 Betonoberfläche mit einheitlicher Oberflächenstruktur
 




Typ 2 Betonoberfläche mit einheitlicher Oberflächenstruktur

– Brett- bzw. Tafelgrösse nicht vorgeschrieben
– Mit Nachbearbeitung von Graten und Überzähnen





 
 

Typ 3

 
 
Typ 3 Sichtbetonoberfläche mit Brettstruktur. Sichtbar bleibende Flächen mit folgenden Anforderungen
 
 

Typ 3 Sichtbetonoberfläche mit Brettstruktur. Sichtbar      bleibende Flächen mit folgenden Anforderungen


– Einheitliche Flächenstruktur ohne Überzähne, Grate und
   poröse Stellen
– Durch Lufteinschlüsse verursachte Poren (Lunker) in mässiger 
   Anzahl sind zulässig
– Möglichst gleichmässige Farbtönung
– Brettbreite konstant; Brettstösse nicht vorgeschrieben
– Brettrichtung einheitlich und parallel zur grösseren Abmessung 
   der Schalungsfläche
– Glatte Schalbretter


 
 

Typ 4

 
 
Typ 4 Sichtbetonoberfläche mit Tafelstruktur. Sichtbar bleibende Flächen mit folgenden Anforderungen
 
 


Typ 4 Sichtbetonoberfläche mit Tafelstruktur. Sichtbar 
bleibende Flächen mit folgenden Anforderungen


– Einheitliche Flächenstruktur ohne Überzähne, Grate und
   poröse Stellen
– Durch Lufteinschlüsse verursachte Poren (Lunker) in mässiger 
   Anzahl sind zulässig
– Möglichst gleichmässige Farbtönung
– Tafelgrösse konstant; Tafelstösse nicht vorgeschrieben
– Tafelrichtung einheitlich und parallel zur grösseren Abmessung 
   der Schalungsfläche


 
 

Typ 5

 
 
Typ 5 Sichtbeton mit präzisem Beschrieb durch den Planenden. Einheitlich geschlossene Oberfläche.
 
 



Typ 5 Sichtbeton mit präzisem Beschrieb durch den Planenden. Einheitlich geschlossene Oberfläche.


Bohrlöcher, Betonreste, Aufquellen der Schalhaut, Reparaturstellen, Beschädigungen durch Vibriernadel usw. sin
d nicht zulässig. Verwendung von bakalisierten Sperrholzplatten.

 





Seitenfunktion
          Drucken            Kontakt           Anfragen




 
© SYNFOLA GmbH. All rights reserved
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü